Foto: BR | Miki Shubitz

Tel Aviv fährt runter

Weitreichende Ausgangsbeschränkungen wegen Coronavirus

Die sonst so quirlige Partymetropole Tel Aviv ist mancherorts menschenleer. Die weitgehende Ausgangssperre, um die Ausbreitung des Coronavirus abzubremsen, legt das öffentliche Leben lahm. „Wir bleiben zu Hause“, flimmert der Appel an die Vernunft haushoch in Leuchtschrift an der Rathauswand. Doch nicht alle halten sich an die Restriktionen. Eine Beobachtung.

Von Studio Tel Aviv
Am 23.03.2020

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Klick um Video zu starten

Beitrag: Mike Lingenfelser | Kamera: Miki Shubitz | Schnitt: Amir Tal

Google Maps-Vorschau - es werden keine Daten von Google geladen.