Foto: BR | Tel Aviv

Foto: BR | Tel Aviv

Skulpturen als Hilferufe aus Gaza

Die Künstlerin Rana Ramlawi

Die 23 Jährige Rana erschafft aus Sand und Wasser beeindruckende Skulpturen. Mittlerweile ist sie ein Social Media Star. Für Rana Ramlawi ist ihre kurzlebige Kunst ein Mittel, vorübergehend dem tristen Alltag zu entfliehen. Aber auch um auf das Schicksal ihres Volkes aufmerksam zu machen. Im vergangenen Frühjahr dachte sie kurzzeitig ans Aufhören, weil ihr älterer Bruder Osama bei Protesten am Grenzzaun schwerverletzt wurde und versank in eine Depression. Osama hat seine Schwester ermutigt, mit ihrer Kunst weiterzumachen. Auch ihr Professor an der Hochschule steht ihr bei. Mittlerweile „sandelt“ sie wieder.

Von Susanne Glass
Am 27.02.2019

Beitrag: Susanne Glass | Kamera:  Alex Goldgraber | Ton: Adrian Klinkan | Schnitt: Alex Goldgraber