Foto: BR | ARD Tel Aviv

Foto: BR | ARD Tel Aviv

Seite an Seite Leben retten

Das gemischtgeschlechtliche Bataillon der Rettungseinheit „Ram“ in der israelischen Armee

Naturkatastrophen, Bombeneinschläge, zusammengebrochene Häuser – Die Such- und Rettungseinheit „Ram“ des „Pikud ha Oref“ (auf Deutsch: Heimatfront-Kommando) ist sofort zur Stelle. Das Besondere: Entgegen großer Kritik, vor allem von Rabbinern und älteren Militäroffizieren, werden Frauen und Männer hier in den gleichen militärischen Positionen eingesetzt.
Im Militärcamp Tzifrin, einer Industriezone in der Nähe von Rishon LeZion, hat die Einheit Gelegenheit für den Ernstfall zu üben. Wie funktioniert der Dienst in einer gemischtgeschlechtlichen Einheit?

Von Studio Tel Aviv
Am 18.05.2017

Beitrag: Elinor Lazar – Kamera: Alex Goldgraber – Ton: Moshe Lubliner Schnitt: Amir Tal