Foto: Yad Vashem Photo Archive

Foto: Yad Vashem Photo Archive

,,Schaut’s net aus dem Fenster!''

70 Jahre Krimmler Judenflucht nach Palästina

Einen weitgehend unbekannten Teil der jüdischen Geschichte nach dem 2. Weltkrieg dokumentiert ein 45-minütiger Film von Susanne Glass am Sonntag, 29.10.2017 um 21:45 Uhr auf Phoenix. Sie hat Zeitzeugen in Israel besucht, die vor 70 Jahren über die Krimmler Tauern Richtung Palästina geflohen sind.

Von Susanne Glass
Am 28.10.2017

Das hochalpine Gelände war 1947 das einzige Schlupfloch weil die Engländer, damals Besatzungsmacht in Palästina, den jüdischen Zuzug verhindern wollten und in ihren österreichischen Besatzungszonen alle anderen Fluchtmöglichkeiten abgeschnitten hatten. Die österreichische Gendarmerie meldete zwar pflichtschuldigst die merkwürdigen Wandergruppen nach Wien. Bekam aber die Anweisung, nicht aus dem Fenster, sondern wegzuschauen.

Beitrag: Susanne Glass – Kamera: Michael Shubitz – Schnitt: Amir Tal

Der gesamte Film läuft am Sonntag, 29.10.2017 um 21:45 Uhr auf Phoenix. (Wiederholungen: 3.11.17, 18:30 Uhr/ 4.11.17, 10 Uhr)

Kommentare

Kommentare werden vor der Freischaltung geprüft.
Mehr in den Kommentarrichtlinien

1 thought on “,,Schaut’s net aus dem Fenster!“”

    ariel, Dienstag, 31.10.17, 9:46 Uhr

    auch wenn es hier nichts zu kommentieren gibt, so ist es trotzdem eine sehr interessante geschichte. ich wuensche mir mehr davon.

    auch wenn es hier nichts zu kommentieren gibt, so ist es trotzdem eine sehr interessante geschichte. ich wuensche mir mehr davon.