Foto: BR | Tel Aviv

Foto: BR | Tel Aviv

Heim für Holocaust-Überlebende

.

Im hauseigenen Museum erzählen die Bewohner ihr Martyrium und kämpfen so gegen das Vergessen der Gräueltaten der Nazis
Viele Überlebende der Schoah in Israel leben unterhalb der Armutsgrenze. Hilfe erfahren die oft schwer traumatisierten Menschen in einem Altenheim in Haifa. 103 Bewohnerinnen und Bewohner können hier gemeinsam in Würde den Lebensabend verbringen.
Mike Lingenfelser hat dort den 95jährigen Shalom Stamberg und die 86jährige Mania Herman getroffen. Stamberg hat mehrere Konzentrationslager überlebt. Ein Trauma, das sein ganzes Leben bestimmt hat. Alle im Heim leiden bis heute unter ihren vor allem seelischen Verletzungen. Junge Helfeinnen und Helfer aus ganz Europa unterstützen die alten Menschen in ihrem Alltag, vor allem aber hören sie zu.

Von Mike Lingenfelser
Am 22.01.2020

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Klick um Video zu starten

Beitrag: Mike Lingenfelser | Kamera: Alex Goldgraber | Ton: Adrian Klinkan | Schnitt: Ethan Spilkin

Google Maps-Vorschau - es werden keine Daten von Google geladen.